Herschelbad01

Das Herschelbad als Kunstquartier

Im Rahmen der Jubiläumsausstellung „Hundert Jahre Herschelbad“ wird eine Arbeitsgruppe der FKAM, bestehend aus Studenten und Dozenten, Fotografien zeigen. Sie unternahm dafür Expeditionen in verborgene Bereiche des Hallenbades, die der Öffentlichkeit nicht zugänglich sind. Aber auch Teile des Badebetriebs lagen im Fokus der Künstler.

Fotoarbeiten von Johannes Barth, Fatma Biber-Born, Christine Druskeit, Jessica Grellmann, Anika Hampel, Cordula Hilgert, Isabell Pollmann, George-Marian Rusu, Fabien Stark, Claus Stolz.

Teamleitung: Alexander Horn, Claus Stolz

11. November bis 4. Dezember 2020

ACHTUNG: Die Ausstellung muß aufgrund der aktuellen Corona-Verordnung auf einen späteren Zeitpunkt verschoben werden, weitere Infos folgen.

Zu besichtigen während der Öffnungszeiten des Herschelbades