Aus dem Akademieleben

aus dem Akademieleben

  • Aus dem Akademieleben
  • Aus dem Akademieleben
  • Aus dem Akademieleben
  • Aus dem Akademieleben
  • Aus dem Akademieleben
  • Aus dem Akademieleben
  • Aus dem Akademieleben
  • Aus dem Akademieleben
  • Aus dem Akademieleben
  • Aus dem Akademieleben
  • Aus dem Akademieleben

OFFENES ATELIER 2017

Auch in diesem Jahr öffneten unsere Studierenden die Türen zu ihren Arbeitsräumen in der FKAM. Viele Besucher nahmen die Veranstaltung zum Anlass, sich ausführlich über das Studium zu informieren und um hinter die Kulissen der Kunstakademie zu schauen. Für die Studierenden war es eine gute Gelegenheit, einen Einblick in ihr aktuelles Schaffen zu geben und Fragen zu beantworten. Jedes Semester präsentierte neben den freien Arbeiten auch die jeweiligen Seminararbeiten, zum Beispiel Akt- oder Sachzeichnungen.

Aus dem Akademieleben

OFF/FOTO 2017

Zum dritten Mal in Folge war die Freie Kunstakademie Teil des großen Foto-Festival im Rhein-Neckar-Raum, der OFF/FOTO.

Zu sehen waren Arbeiten von Annette Meyer, Hildegard Illies, Maren Giljohan, Jörg Hill, Dennis Abel, Heike Penner, Catherine Chappell, Virginia Maier, Kristina Kaese, Konstantin Weber, Fritzi Hausmann und Christina Detmers.
Eine Besonderheit in diesem Jahr waren die ausgestellten Cyanotypien, die gemeinsam mit Dozentin Virginia Maier im Sommersemester erarbeitet worden waren.
Cyanotypie ist ein Edeldruckverfahren, die erstellten Drucke sind durchweg Unikate.

Aus dem Akademieleben
Aus dem Akademieleben
Aus dem Akademieleben
Aus dem Akademieleben

Bei der Vernissage am 23.9.2017 im Rahmen der Langen Nacht der Fotografie konnten wir einen Besucherrekord verzeichnen und auch danach fanden sehr viele Interessierte den Weg in die Ausstellung – alle voll des Lobes über Qualität und Vielfalt der gezeigten Arbeiten.

Aus dem Akademieleben
 
 
Aus dem Akademieleben
 

25.10.2017: Verabschiedung Absolventen, Lions Art-Preisverleihung und Verabschiedung Gerd Lind

Vor vollem Haus begrüßte Dr. Juliane Huber die Gäste, nach ihr hielt Dr. Susanne Kaeppele eine leidenschaftliche Laudatio. Anschließend überreichte Frau Huber die diesjährigen Diplome an folgende Absolventen:  Karlotta Boßung, Govinda Johannes Christ, Dennis Danch, Swetlana Eisinger, Maren Giljohann, Julia Hertel, Hildegard Illies, Juliana Kaiser, Dorothea Klees, Mia-Liz Maurer, Annette Daniela Meyer und Frederike Stang.

Es folgte die Bekanntgabe der Lions-Preise durch Dr. Josef Zimmermann, Lions-Club, an: Frederike Stang (Hauptpreis), Annette Daniela Meyer (Förderpreis), Govinda Johannes Christ, Maren Gilljohann (Nominierung als Bewerber für die Lions-Kunstvereinsausstellung 2019)

Im zweiten Teil des Abends wurde Gerd Lind, Akademiemitbegründer und langjähriger Dozent sowie Prorektor verabschiedet. Dr. Hans-Jürgen Buderer, ehem. Direktor Kunst- und Kulturgeschichte der Reiss-Engelhorn-Museen Mannheim, hielt eine sehr persönliche Laudatio. In geselliger Runde am Buffet klang der Abend mit vielen anregenden Gesprächen aus.

 
 
Aus dem Akademieleben
Aus dem Akademieleben
Aus dem Akademieleben
 
 
Aus dem Akademieleben